Corona

Update: Nachträgliche Anfrage zur Bereitstellung positiver SARS-CoV-2-PCR-Befunde

Für Anfragen zur nachträglichen Ausstellung bzw. Bereitstellung von Befunden für Personen mit einem positiven SARS-CoV-2-PCR-Testergebnis, z. B. aufgrund des Verlustes des Originalbefundes, bitten wir Sie von Anrufen bei uns im Labor abzusehen. Gerne stellen wir Ihnen ein Befundduplikat nachträglich zur Verfügung.

 

Bitte nutzen Sie zunächst die neue Zusatzoption Zertifikate auch für positive SARS-CoV-2-PCR-Testergebnisse über Homepage unter https://heidelberg.corona-ergebnis.de/ abzurufen.

Geben Sie hierzu die notwendigen Daten (9-stellige Auftragsnummer ohne Punkte, Geburtsdatum und Postleitzahl) an. Ihr Testergebnis wird angezeigt und die Möglichkeit zur Erstellung eines Befundzertifikats ist direkt gegeben.

Sollten Sie auf diesem Weg keinen Zugang zu Ihrem Zertifikat für den Nachweis eines positiven SARS-CoV-2-PCR-Testergebnis haben, z. B. da Ihnen die notwendige Auftragsnummer nicht mehr vorliegt, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Bitte lassen Sie uns weitere Anfragen ausschließlich per E-Mail an folgende Adresse zukommen: info@labor-limbach.de

Für eine eindeutige Identifikation ist zwingend die Angabe folgender Angaben vorzunehmen:

  • Name
  • Vorname
  • Geburtsdatum
  • Vollständige Anschrift
  • Institution (z.B. Arztpraxis, Teststelle), über die die Testung beauftragt wurde
  • Auftragsnummer (falls möglich)
  • Datum der Testbeauftragung (falls möglich)

Nach Prüfung Ihrer Angaben leiten wir eine postalische Zustellung des Befundes an Sie in die Wege.

Bitte beachten Sie, dass es, 3 – 5 Werktage dauern kann, bis Ihnen der Befund zugestellt wird, von zwischenzeitlichen Nachfragen bitten wir abzusehen.

Weiterführende Informationen zu den Themen Reisezertifikate und Testergebnisse online abfragen finden Sie auch unter folgenden Links:

https://www.labor-limbach.de/aktuelles/detail/getarticle/News/detail/ausstellung-von-reisezertifikaten-kann-nicht-mehr-erfolgen/

https://www.labor-limbach.de/aktuelles/detail/getarticle/News/detail/update-sicherheit-fuer-ihre-patienten-sars-cov-2-pcr-testergebnis-jetzt-online/

Aktuelles

Gynäkologie
Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors-D ab 01.07.2021 als GKV-Kassenleistung anforderbar 15.06.2021 Die vorgeburtliche Bestimmung des fetalen Rhesusfaktors-D (RHD) bei RhD-negativen Schwangeren wurde in die Mutterschafts-Richtlinien aufgenommen und wird zum 01.07.2021 Bestandteil des Leistungskatalogs der gesetzlichen Krankenkassen. weiterlesen
HD News, Übersicht
Wichtige Mitteilung: Umstellung unseres Laborinformationssystem 14.06.2021 Am Sonntag, den 27.06.2021 wird in unserer Mikrobiologie der Wechsel auf unser neues Laborinformationssystem erfolgen. Damit ist der Umstellungsprozess, den wir im April und Mai dieses Jahres Begonnen haben, weitestgehend abgeschlossen. weiterlesen
Corona
Untersuchung positiver SARS-CoV-2 Nachweise mit einem CT-Wert <30 zur Detektion von SARS-CoV-2-Virusvarianten 17.05.2021 Sollten Sie bei einem positiven SARS-CoV-2 PCR Nachweis eine Nachtestung auf die SARS-CoV-2 Varianten of Concern (VOC) britische (B.1.1.7), südafrikanische (B.1.351) brasilianische (P.1.) und indische (B.1.617.1-3) wünschen, bitten wir Sie, dies auf dem Einsendeschein zu vermerken. Eine Nachtestung ist nur bei CT-Wert <30 möglich.

Labor-Rechner

Labor-Rechner für alle wichtigen Formeln und Einheiten.

 

Zu den Rechnern

Laborstandorte der Limbach Gruppe

 

Zum Laborfinder

Arbeiten in der Limbach Gruppe

 

 

Zu den Stellenangeboten

Um diese Webseite für Sie optimal zu gestalten und Zugriffe zu analysieren, verwenden wir Cookies. Mit Klick auf Zustimmen erklären Sie sich damit einverstanden. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit widerrufen. Sie können die Website nutzen auch ohne der Speicherung der Cookies zuzustimmen. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung