Abteilungen

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht der ­Organisationstruktur von MVZ Labor Dr. Limbach & Kollegen Heidelberg

Studienabteilung

In der Studienabteilung bieten wir Spezialanalytik außerhalb der Routinediagnostik an. Wir erbringen Leistungen für Aufträge die nicht der direkten Patientenversorgung dienen. Unsere Auftraggeber sind unter anderen:

  • Wissenschaftliche Institute
  • Pharmazeutische Industrie
  • Diagnostika Industrie
  • Studienzentralen im In- und Ausland

Die Studienabteilung unterstützt Sie bei der Auftragsabwicklung durch Angebotserstellung, Lieferung von Abnahmebestecken, Anforderungsscheinen nebst Barcodes zur Probenidentifikation, Klärung logistischer und präanalytischer Fragen, Lieferung von Qualitäts-, Kalibrierungs- sowie Rohdaten, Probenarchivierung, Materialentsorgung und Befundübermittlung.

Für technische Detailfragen zu den einzelnen Analyseverfahren bzw. Alternativmethoden steht Ihnen die Expertise unserer Spezialisten in den Fachabteilungen zur Verfügung.Wir bieten Leistungen in unterschiedlichen Bereichen an und nähere Informationen stehen Ihnen auf den Seiten über analytische Studien und mikrobiologische Studien zur Verfügung.

Ihre Anfragen können per E-Mail an studien@labor-limbach.de gesendet werden.

Analytische Studien

In der Abteilung für Studien wird die Bestimmung von labordiagnostischen Routine-Parametern in der medizinischen Analytik abgearbeitet, die nicht der direkten Patientenversorgung dienten. Wir bearbeiten Aufträge von wissenschaftlichen Instituten, und der pharmazeutischen Industrie und kooperieren mit Studienzentralen im In- und Ausland.

Analytische Bereiche:

  • Stoffwechsel:
    Hormone und deren Metaboliten, Vitamine, Aminosäuren, Stoffwechselprodukte
  • Toxikologie:
    Drogen- und Medikamentenspiegel, Metalle (physiologisch, toxisch, Spurenelemente), chemische Belastungsstoffe und deren Abbauprodukte
  • Immunologie:
    Infektionsserologie, Autoimmun- und Allergiediagnostik, Proteindiagnostik, Tumormarker
  • Klinische Chemie und Hämatologie:
    Gerinnungsfaktoren und Thrombophiliemarker, Hämoglobinopathien, Isoenzyme
  • Molekularbiologie und Humangenetik:
    PCR-Nachweisverfahren bei Infektionen, genetisch bedingten Erkrankungen

Eingesetzt werden alle gängigen enzymatischen und immunologischen Methoden sowie moderne Nachweisverfahren wie Hochdruckflüssigkeitschromatographie (HPLC), Gaschromatographie (GC), Massenspektrometrie (LCMSMS) und Atomabsorptionsverfahren (AAS).

 

Studien Infektionsdiagnostik

Studienspektrum

  • Einführung neuer Methoden der Resistenztestung und Identifizierung von Krankheitserregern
  • Evaluation von Anzuchtmedien mikrobiologischer Erreger
  • Testung der Wirksamkeit neu entwickelter Antibiotika und anderer Medikamente
  • Validation molekularbiologischer  und mikrobiologischer Testsysteme
  • Weiterentwicklung bestehender Methoden
  • Publikation der Ergebnisse in Fachzeitschriften
  • Präsentation der Ergebnisse auf Kongressen

Verfügbare Testsysteme

  • Gängige Verfahren der Identifizierung und Resistenztestung
  • Spezielle Verfahren der Empfindlichkeitsmessung (Mikrodilution, Makrodilution)
  • MALDI-TOF
  • Molekularbiologische Nachweisverfahren (gängige NAT-Verfahren einschließlich der Sequenzierung von Bakterien und Pilzen)


Zusätzlich können neue Analysemethoden etabliert werden.

Analytische Studien

Prof. Dr. med. Peter Findeisen Facharzt für Laboratoriumsmedizin Leitung Analytische Studien Tel.: +49 6221 3432-442 peter.findeisen@labor-limbach.de

Studien Infektionsdiagnostik

Dr. Ulrich Eigner Leitung Studien Infektionsdiagnostik Tel.: +49 6221 3432-192 ulrich.eigner@labor-limbach.de