Früherkennungstest für chronische Nierenerkrankungen

Im Februar 2007 hat eine amerikanische Arbeitsgruppe einen einfachen Test veröffentlicht, mit dem man anhand einer Reihe von Fragen, das Wahrscheinlichkeit für das Vorliegen einer chronischen Nierenerkrankung bestimmen kann. Dieser Test hat den Namen SCORED (SCreening for Occult REnal Disease - übersetzt: Suchtest für verborgene Nierenerkrankungen) erhalten. Durch die Beantwortung der Fragen sowie der Angabe der Altersgruppe errechnet sich ein Punktwert. Bei weniger als 3 Punkten ist eine chronische Nierenerkrankung sehr unwahrscheinlich (negativer Vorhersagewert: 99 % !). Bei 4 und mehr Punkten konnten die Wissenschaftler bei etwa jedem fünften Studienteilnehmer eine eingeschränkte Nierenfunktion finden (positiver Vorhersagewert: 18 %).

Wichtiger Hinweis: Weder schließt ein niedriger Punktwert eine Nierenerkrankung aus noch beweist ein hoher Punktwert eine Nierenerkrankung. Ein hoher Punktwert sollte aber in jedem Falle dazu führen, dass bei einem Arzt die Nierenfunktion überprüft wird. Dieses ist oftmal schon mit einer einfachen Blutentnahme (zur Bestimmung des Kreatinins) möglich.

Fragenkatalog
Ihr Alter?

50 - 59 Jahre
60 - 69 Jahre
>70 Jahre

Ihr Geschlecht? Männlich Weiblich
Besteht/bestand bei Ihnen eine Anämie? Ja Nein
Haben Sie einen erhöhten Blutdruck? Ja Nein
Sind Sie Diabetiker? Ja Nein
Hatten Sie schon einmal einen Herzanfall oder einen Schlaganfall? Ja Nein
Leiden Sie unter Herzinsuffizienz (Herzschwäche)? Ja Nein
Haben Sie Durchblutungsstörungen in den Beinen? Ja Nein
Wurde bei Ihnen Eiweiß im Urin nachgewiesen? Ja Nein

Punkte:

Literatur:

Bang H, Vupputuri S, Shoham DA, Klemmer PJ, Falk RJ, Mazumdar M, Gipson D, Colindres RE, Kshirsagar AV. SCreening for Occult REnal Disease (SCORED): A Simple Prediction Model for Chronic Kidney Disease. Arch Intern Med. 2007;167:374-81.