Hygiene in der Arztpraxis

Heidelberg

Hier können Sie Ihre Veranstaltung buchen.

Hinweis: Dies ist eine vergangene Veranstaltung.

 

Der Schutz von Patienten und Personal vor Infektionserkrankungen ist ein hohes Gut, sowohl im Krankenhaus als auch in der Arztpraxis.  Spätestens seit der verpflichtenden Einführung von Qualitätsmanagementsystemen in Arztpraxen und anderen ambulanten medizinischen Einrichtungen sowie dem Inkrafttreten der Hygieneverordnungen der Länder ist Hygiene ein Thema, welches nachhaltig in den Praxisalltag integriert werden muss.

Neben der Behandlung der Patienten muss das Augenmerk gezielt auf die Vermeidung der Übertragungen von Krankheitserregern zu Mitpatienten und Mitarbeitern gerichtet werden. Schon durch das Einhalten der Basishygienemaßnahmen können viele Übertragungen und Erkrankungen durch Infektionserreger vermieden werden und die rasante Ausbreitung multiresistenter Erreger wird wesentlich eingedämmt.


Bei unseren jährlichen Hygiene-Updates für Ärzte und anderes medizinisches Fachpersonal werden die wichtigsten Maßnahmen der Basishygiene geschult. So wird das Wissen, z. B. bezüglich Händehygiene oder Desinfektion von Flächen und der Haut, aufgefrischt und vertieft.  

Darüber hinaus greifen wir jeweils aktuelle Themen, wie zum Beispiel neue Richtlinien, Gesetze und die neusten Empfehlungen der rationalen Antibiotikatherapie auf.  Auf Fragen und Hinweise der Teilnehmer kann direkt eingegangen und am konkreten Fall diskutiert werden.

Für den fachlichen Austausch untereinander und mit den Referenten vor Ort bleibt ebenfalls Zeit.

 

- Update Hygiene für Arztpraxen -
Mittwoch, 10. Juli 2019, 13:30 bis 17:00 Uhr
Labor Limbach, 2. OG, Im Breitspiel 16, 69126 Heidelberg

Programm:
13:30 Empfang mit Imbiss und Begrüßung
14:00 Präanalytik
14:30 Update Multiresistente Erreger (MRE) und Aktuelles vom Nationalen Antibiotika-Sensitivitätstest- Komitee (NAK)
15:15 Pause
15:30 Tuberkulose – Gibt’s die noch?
16:00 Basishygiene Schwerpunkt Punktionen und Injektionen
17:00 Abschlussworte

Referenten:
Dr. med. Karin Mrugalla, Abteilung Hygiene und Abteilung Mikrobiologie, Labor Limbach

Dr. med. Klaus Oberdorfer, Abteilung Hygiene und Abteilung Mikrobiologie, Labor Limbach

PD Dr. Elvira Richter, Abteilung Mykobakterien/Tuberkulose

Dr. med. univ. Dominic Steigerwald, AbteilungLaboratoriumsmedizin, Labor Limbach

Matthias Württemberger, Abteilung Hygiene, Labor Limbach

Weitere Veranstaltungsbereiche

Gynäkologie
Hygiene
Hygiene und Infektiologie
Nephrologie